Foto: tx.photographie

U23 | Ein Punkt bei F.A.L. zu wenig

Die U23 reiste eigentlich als Favorit zur Spvgg F.A.L. Doch der Gegner erwies sich als durchaus heimstark. Beide Team hatten Chancen, das Spiel zu gewinnen. Auffällig auf Seiten der Gastgeber waren hier v.a. die Brüder Burgenmeister, die beide große Chancen vergaben. Eine Viertelstunde vor Schluss deutete dann vieles auf eine Punkteteilung hin. Doch plötzlich erzielte Frank Burgenmeister aus fünf Metern das 1:0 für die Spvgg F.A.L.. Doch die jungen Nullachter zeigten sich keineswegs geschockt. Nur eine Minute nach dem Führungstreffer, in der 76. Minute, waren die Villinger schon wieder im Angriff. Kamran Yahyajian erzielte den hochverdienten Ausgleich. Für mehr reichtes es nicht mehr. Und damit verpasste die U23 des FC08 punktemäßig nach vorne etwas aufzuschließen (Tabellenführer Überlingen spielte ebenfalls unentschieden gegen die DJK Donaueschingen). Mit dem VFR Stockach gastiert nun am Samstag, 13.10., um 17:30 Uhr im ebm-Pabst-Stadion ebenfalls ein Spitzenteam.

Weitere News

Nach Testspielsieg nun die erste Pokalrunde

Foto: Maurice Sauter / Südkurier Nachdem die Oberligamannschaft des FC 08 Villingen das Training nach der Quarantäne wieder aufgenommen hat, geht es nach einem 3:0-Testspielsieg gegen den VFB Bösingen nun heute zur ersten Pokalrunde zum FC Bräunlingen. Der FC...

mehr lesen

Bestätigter Corona-Fall beim FC 08 Villingen

Die nun aufgetretene Corona-Infektion bei einem der FC 08-Spieler bedeutet für FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan eine erhebliche Hürde bei der Saisonvorbereitung. Foto: Marc EichDie Vorbereitung beim FC 08 Villingen auf die neue Saison läuft gerade auf Hochtouren, da...

mehr lesen

U23 geht mit 4 Neuzugängen in Verbandsliga

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über die Vertragsverlängerungen mit den U23 Spielern Fabio Chiurazzi, Alexander German und Manuel Passarella (von links) Nun steht es endgültig fest: Die U23 des FC 08 Villingen steigt in die Verbandsliga Südbaden auf....

mehr lesen