Die nun aufgetretene Corona-Infektion bei einem der FC 08-Spieler bedeutet für FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan eine erhebliche Hürde bei der Saisonvorbereitung.

Foto: Marc Eich

Die Vorbereitung beim FC 08 Villingen auf die neue Saison läuft gerade auf Hochtouren, da ereilt die Nullachter ein herber Rückschlag. Nach dem Testspiel gegen den SC Pfullendorf gibt es beim FC 08 einen bestätigten Corona-Fall. „Das wirft uns in der ohnehin schon schweren Vorbereitung auf die neue Saison sehr zurück.“, sagt FC08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan.

Der Verein hat umgehend reagiert und sowohl den Spieler als auch diejenigen, die mit ihm Kontakt hatten, isoliert. „Wir haben ein vorbildliches Hygienekonzept und auch schon vor diesem Corona-Fall die Abstandsregeln sehr streng eingehalten. Das hilft uns jetzt natürlich in dieser Situation, da wir dadurch kaum Kontaktpersonen der Stufe 1 haben“, betont Sportvorstand Arash Yahyaijan. Dennoch ist das Ganze sehr ungünstig für den Oberligisten. „Wir müssen viele neue Spieler integrieren und da kommt uns die Quarantäne in der Zeit, bis die Testergebnisse da sind, natürlich alles andere als entgegen. Da der Saisonstart schon am 22. August ist, müssen wir für uns einen Wettbewerbsnachteil befürchten“, so Arash Yahyaijan weiter. Der Verein hat umgehend reagiert und das Testspiel gegen den SC Konstanz-Wollmatingen abgesagt. Obwohl die U23-Mannschaft nicht betroffen ist, werden auch hier Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Das Training der Aktiven-Mannschaften wird vorerst ausgesetzt.

Der FC 08 Villingen hat umgehend nach dem positiv auf Covid-19 getesteten Spieler reagiert und sowohl mit dem Gesundheitsamt als auch mit dem südbadischen Fußballverband Kontakt aufgenommen. Das Gesundheitsamt hat für Donnerstagabend einen Corona-Test für ausgewählte FC 08-Spieler angeordnet. Erst nach dem Testergebnis wird entschieden, wie weiter verfahren werden soll.

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographie Der FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen