Eine Delegation des FC08 Villingen durfte diese Woche in Offenbach Hand an den original DFB-Pokal legen und sich über die notwendigen Voraussetzungen für die Durchführung der Erstrundenpartie gegen Fortuna Düsseldorf in der MS Technologie Arena informieren. Quelle: FC08 Villingen

 

DFB-Pokal: Ticketverkauf startet Anfang Juli

Beim FC08 Villingen laufen derzeit die Vorbereitungen für das DFB-Pokal-Spiel Anfang August auf Hochtouren. Diese Woche war eine FC08-Abordnung zu einem DFB-Pokal-Workshop in Offenbach. Ein Organisationskreis unter der Leitung von Andreas Flöß arbeitet schon intensiv an der Umsetzung der Auflagen. Der exakte Spieltermin wird vom DFB im Laufe der nächsten Woche bekanntgegeben. Der Ticketverkauf startet voraussichtlich um den 8. Juli herum. Nähere Details zum dann startenden Vorverkauf werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Zwischen dem FC 08 und Fortuna Düsseldorf herrscht bereits ein intensiver Austausch. Schon bei der Pokalauslosung hatten die Verantwortlichen des Bundesligisten gegenüber der Delegation des FC08 Villingen angedeutet, dass bis zu 3.000 Zuschauer aus dem Rheinland in den Schwarzwald anreisen könnten. Viele Fortuna-Anhänger haben angekündigt, eine DFB-Pokalreise in den Schwarzwald zu planen.

Eine Delegation des FC08 war diese Woche zu einem DFB-Pokal-Workshop in Offenbach – dies im Hinblick auf die Organisation und Durchführung des DFB-Pokalspiels in Villingen. Gerhard Kisslinger, u.a. zuständig für Stadion und Infrastruktur beim DFB, gratulierte den FC08-Vertretern zum Los Fortuna Düsseldorf und begrüßte die Entscheidung, in der eigenen MS Technologie Arena spielen zu wollen. Kisslinger wird Anfang Juli zu einer Vorbesichtigung nach Villingen reisen, um mit den Vereinsverantwortlichen die baulichen und strukturellen Anforderungen für das Erstrundenmatch des DFB-Pokals durchzugehen.

Für den FC08 Villingen waren u.a. Karin Hermann (Leiterin Geschäftsstelle) sowie Pressesprecher Alexander Rieckhoff im Stadion am Bieberer Berg in Offenbach. Anhand der Arena der Offenbacher Kickers erläuterten die Verantwortlichen des DFB den Villingern und anderen Amateurvereinen, welche Voraussetzungen in Sachen Sicherheit, Infrastruktur, Medien, Marketing, Rechte und Finanzen zu erfüllen sind. Die FC08-Abordnung tauschte sich auch mit anderen Vertretern der Amateurclubs wie dem SSV Ulm oder dem FSV Salmrohr aus und führte intensive Gespräche mit den DFB-Verantwortlichen. Ein Organisationskreis unter der Leitung von Andreas Flöß, Architekt und Beiratsvorsitzender des FC08, wird nun intensiv an der Umsetzung der einzelnen Maßnahmen arbeiten. Allein für die die verschiedenen Fernsehanstalten muss der Verein einen nicht unerheblichen Aufwand betreiben. Für mehrere Kameras müssen jeweils Podeste gebaut und eine ausreichende und sichere Stromversorgung am Stadion gewährleistet werden. „Wir werden sämtliche Maßnahmen, wie z.B. auch die Erstellung einer möglichen Zusatztribüne, sehr eng mit dem DFB abstimmen“, sagt Andreas Flöß und freut sich, dass der Verband die Amateurvereine so intensiv bei der Umsetzung dieser Großveranstaltung unterstützt. Derzeit rechnet der FC08 Villingen mit ca. 10.000 Zuschauern gegen Fortuna Düsseldorf. Andreas Flöß befindet sich gerade noch in intensiven Gesprächen mit der Stadtverwaltung, um die Zuschauerkapazität für die MS Technologie Arena entsprechend zu erhöhen.

Weitere News

U23 geht mit 4 Neuzugängen in Verbandsliga

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über die Vertragsverlängerungen mit den U23 Spielern Fabio Chiurazzi, Alexander German und Manuel Passarella (von links) Nun steht es endgültig fest: Die U23 des FC 08 Villingen steigt in die Verbandsliga Südbaden auf....

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Mittelfeldspieler Harry Föll

FC 08 verpflichtet Mittelfeldspieler Harry Föll

Der FC 08 Villingen kann eine weitere Neuverpflichtung vermelden: Mit dem 22-jährigen Harry Föll kommt ein sehr guter Mittelfeldspieler vom Liga-Konkurrenten SV Oberachern zu den Nullachtern, der bereits höherklassig gespielt hat. Aller Voraussicht nach sind jetzt...

mehr lesen
FC 08 holt Stürmertalent vom SV Sandhausen

FC 08 holt Stürmertalent vom SV Sandhausen

Der FC 08 Villingen feilt weiter an seinem Konzept, eine Oberligamannschaft aus vorrangig jungen Perspektivspielern zu formen. Dazu passt, dass die Nullachter mit dem gerade mal erst 19-jährigen Konstantin Schiler einen hochtalentierten Stürmer vom SV Sandhausen II...

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Daniele Bruno vom SC Freiburg

FC 08 verpflichtet Daniele Bruno vom SC Freiburg

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über Neuzugang Daniele Bruno. Quelle: FC 08 VillingenDer FC 08 Villingen ist trotz der aktuellen Corona-Krise weiter intensiv mit den Kaderplanungen beschäftigt. Nun verpflichten die Nullachter mit dem 21-jährigen Daniele...

mehr lesen