Foto: FC08-Sportvorstand Arash Yahyaijan (links) und Sportdirektor Marcel Yahyaijan (rechts) freuen sich, mit Leo Benz einen weiteren talentierten Perspektivspieler beim FC08 begrüßen zu dürfen. Quelle: FC08

FC 08 holt ein weiteres Nachwuchstalent: Leo Benz

Der FC08 Villingen bleibt seiner neuen Strategie treu und holt mit Leo Benz vom SV Zimmern ein weiteres Nachwuchstalent für den Kader der Oberligamannschaft. „Wir setzen unser neues Konzept fort. In den letzten drei Jahren haben wir die Entwicklung von Leo permanent verfolgt. Er ist jung, talentiert und kommt aus der Region, somit passt er perfekt in unser Anforderungsprofil“, freut sich Sportvorstand Arash Yahyaijan.

Damit holt der FC08 nach dem 19-jährigen Flamur Berisha vom FC Radolfzell einen weiteren Perspektivspieler. „Ich freue mich, dass es mit Leo nun endlich geklappt hat“, sagt FC08-Sportdirektor Marcel Yahyaijan, der Benz schon als Jugendspieler zum FC08 lotsen wollte und ihn seitdem nicht mehr aus den Augen gelassen hat. Der 20-jährige Leo Benz spielte bereits einige Jahre in der Jugend des SV Zimmern, hat den starken 99er-Jahrgang als Kapitän in der Saison 2015/2016 sogar in die B-Junioren-Oberliga geführt. Seit dieser Saison ist er Stammspieler in der vom ehemaligen Nullachter Patrick Fossé trainierten ersten Mannschaft, die in der starken Landesliga Württemberg Staffel III derzeit einen guten fünften Platz belegt. Benz spielt in der Innenverteidigung, hat sich dort auf Anhieb durchgesetzt. „Leo hat einen super Charakter und ist sehr talentiert. Für sein junges Alter ist er ein ziemlich kompletter Spieler und hat kaum Schwachstellen in seinem Spiel. Wir sehen in ihm das Potenzial, dass er sich mittelfristig in der Oberligamannschaft durchsetzen kann“, meint Sportdirektor Marcel Yahyaijan. Leo Benz hat beim FC 08 Villingen einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographie Der FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen