Sportvorstand Arash Yahyaijan und Stjepan Geng. Quelle: FC 08

FC 08 verlängert Vertrag mit Stjepan Geng

Der FC 08 befindet sich bereits intensiv in der Kaderplanung für die neue Saison und kann nun mit dem technisch versierten Routinier Stjepan Geng erfreulicherweise die Verlängerung seines Vertrages um zwei weitere Spielzeiten bekanntgeben.

„Stjepan ist sowohl von der menschlichen Seite als auch der spielerischen eine Bereicherung für unseren Verein“, freut sich FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan bei der Vertragsverlängerung in der MS Technologie-Arena. Dass die Fußballkarriere von Geng, der zuletzt wieder zu den Stammkräften der Oberliga-Elf zählte, sich so positiv entwickelte, war keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Der 26-jährige Kroate erlitt im September 2018 beim 2:1-Sieg der Nullachter in Nöttingen einen Kreuzbandriss, der ihn fast die gesamte Saison 2018/2019 kostete,. Und das übrigens, nachdem er in Nöttingen noch einen herrlichen Freistoß verwandelt hatte.
Erst Ende der vergangenen Saison tastete sich Geng dann wieder langsam über die U23 an die Oberligamannschaft heran, zeigte auch im Team von Marcel Yahyaijan bereits hervorragende Leistungen. „Ich war mir immer sicher, dass er wieder zurückkommt. Stjepan spielt in unseren Planungen für die kommenden beiden Jahren eine entscheidende Rolle“, sagt Arash Yahyaijan über den technisch beschlagenen Mittelfeldspieler und Freistoß-Spezialist.

Stjepan Geng bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und freut sich bereits auf die Zukunft beim FC 08. „Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich sehr überzeugt“, äußert sich die Nummer 20 des FC 08 Villingen zu seiner Vertragsverlängerungen.
Stjepan Geng wird damit beim FC 08 Villingen zu einem absoluten Dauerbrenner. Er kam 2015 über Österreich nach Villingen, nachdem er zuvor in Kroatien bereits in der 1. Liga bei Slaven Belupo Koprivnica gespielt hatte. Nun befindet er sich bereits in seiner 5. Saison beim FC 08 und hofft, noch etliche dranhängen zu können.

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographieDer FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen