Foto: tx.photographie

FC 08 Villingen vor hoher Hürde beim VFB II – U23 in Gutmadingen

Die Rückrunde beginnt für die Oberliga-Elf des FC 08 Villingen diesen Samstag, 7. März, um 14 Uhr mit einem ganz dicken Brocken. Das Team von Jago Maric gastiert beim momentan souveränen Tabellenführer VFB Stuttgart II.

Und der hat vermutlich mit dem FC 08 noch eine kleine Rechnung offen. Denn in der Vorrunden kamen die von Anfang hoch eingestuften jungen VFBler in der MS Technologie-Arena nicht über ein 1:1 hinaus. Mittlerweile zeigt die U23 des VFB nur noch wenig Schwächen. Zuletzt gab es gegen den TSV Ilshofen einen souveränen 5:0-Erfolg, im Testspiel gegen den Oberligisten SV Oberachern gar ein 8:0.
Dennoch sieht Trainer Jago Maric seine Mannschaft nicht chancenlos: „Wir haben nichts zu verlieren, vielleicht gelingt uns ja tatsächlich eine Überraschung.“
Zumal es personell bei den Nullachtern wieder ganz gut aussieht: Die Langzeitverletzten Nico Tadic, Stjepan Geng und Mauro Chiurazzi sind wieder mit an Bord. Auch Flamur Berisha ist nicht mehr angeschlagen. Der Langzeitverletzte Benedikt Haibt war zwar diese noch Woche krank, wird deshalb in Stuttgart nicht einsatzfähig sein. Er befindet sich grundsätzlich aber auf einem guten Weg und wird wohl bald wieder ins Oberliga-Geschehen eingreifen.
Jago Maric scheint über die Außenseiterrolle des Tabellen-Siebten diesmal nicht mal unglücklich und wäre auch mit einem Punkt durchaus nicht unzufrieden.

Unter völlig umgekehrten Vorzeichen steht die Landesliga-Begegnung zwischen dem FC Gutmadingen und der U23 des FC 08 Villingen (Spielbeginn: Samstag um 15 Uhr). Die Gutmadinger und den Villinger Spitzenreiter trennen satte 19 Punkte. Dennoch wird es für die favorisierten Nullachter sicher kein Spaziergang. Immerhin hat der FC Gutmadingen in der Vorrunde der Yahyaijan-Elf einer der wenigen Punkte beim 2:2 abgetrotzt. Und das auch noch im Villinger Friedengrund. Hinter dem Einsatz von Julian Kaiser und Marcel Jerhof steht noch ein Fragezeichen. Dennoch ist FC 08-Trainer Marcel Yahyaijan überaus zuversichtlich: „Wir haben diese Woche überragend trainiert. Gutmadingen ist zwar ein überaus unangenehmer Gegner, aber wir sind heiß und wollen unser Spiel auf jeden Fall durchsetzen.“

Derweil gibt es schon einen Termin für das Nachholspiel der Oberliga-Mannschaft in der MS Technologie-Arena gegen den SSV Reutlingen. Dieses soll am Mittwoch, 22. April, um voraussichtlich 19 Uhr stattfinden. Beide Vereine haben sich auf diesen Ausweichtermin verständigt.

Weitere News

Nach Testspielsieg nun die erste Pokalrunde

Foto: Maurice Sauter / Südkurier Nachdem die Oberligamannschaft des FC 08 Villingen das Training nach der Quarantäne wieder aufgenommen hat, geht es nach einem 3:0-Testspielsieg gegen den VFB Bösingen nun heute zur ersten Pokalrunde zum FC Bräunlingen. Der FC...

mehr lesen

Bestätigter Corona-Fall beim FC 08 Villingen

Die nun aufgetretene Corona-Infektion bei einem der FC 08-Spieler bedeutet für FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan eine erhebliche Hürde bei der Saisonvorbereitung. Foto: Marc EichDie Vorbereitung beim FC 08 Villingen auf die neue Saison läuft gerade auf Hochtouren, da...

mehr lesen

U23 geht mit 4 Neuzugängen in Verbandsliga

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über die Vertragsverlängerungen mit den U23 Spielern Fabio Chiurazzi, Alexander German und Manuel Passarella (von links) Nun steht es endgültig fest: Die U23 des FC 08 Villingen steigt in die Verbandsliga Südbaden auf....

mehr lesen