Foto: tx.photographie

FC08 und Mendes: Sofortige Vertragsauflösung

Der FC08 Villingen und Torhüter Christian Mendes gehen ab sofort getrennte Wege. Der Verein und der 46-jährige haben sich auf eine sofortige Vertragsauflösung verständigt. Mendes hatte noch einen Vertrag bis zum Ende der neuen Saison. Über die Modalitäten haben beide Seiten Vertraulichkeit vereinbart.

„Wir bedanken uns bei Christian für erfolgreiche 3 Jahre im Trikot des FC08 und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagte FC08 Geschäftsführer Mario Ketterer. Ketterer bedankte sich für die guten Gespräche der letzten Tage. „Es ist sehr erfreulich, dass wir uns mit Christian nun so schnell einigen konnten“, freut sich Ketterer. „Somit kann sich der Verein nun voll und ganz auf die Anfang August beginnende neue Saison und das wichtige DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf konzentrieren.“

Weitere News

Vorbericht U23 FC Löffingen

Vorbericht U23 FC Löffingen

Die U23 des FC 08 Villingen möchte im Heimspiel gegen den FC Löffingen am Samstag um 17:30 Uhr unbedingt gewinnen und die erste Saisonniederlage aus der vergangenen Woche in Neustadt damit vergessen machen. Zwar war die 0:3-Niederlage der „jungen“ Nullachter beim FC...

mehr lesen
Vor der Winterpause noch einen Dreier im Spitzenspiel

Vor der Winterpause noch einen Dreier im Spitzenspiel

Der Oberligaelf des FC 08 Villingen steht am Samstag um 14 Uhr in der MS Technologie-Arena eine richtungsweisende Begegnung bevor. Im Spitzenspiel mit dem Göppinger SV geht es darum, noch mal einen psychologisch wichtigen Sieg einzufahren und gleichzeitig weiter an...

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Perspektivspieler Antonio Ruberto

FC 08 verpflichtet Perspektivspieler Antonio Ruberto

FC 08 Sportvorstand Arash Yahyaijan (links) und Sportdirektor Marcel Yahyaijan (rechts) freuen sich über den neuesten Neuzugang, Perspektivspieler Antonio Ruberto. Mit dem 19-jährigen Antonio Ruberto verpflichtet der FC 08 Villingen zum 1.1.2020 einen jungen...

mehr lesen