Foto: tx.photographie

FC08 Villingen fiebert gemeinsam der Pokalauslosung entgegen

Beim FC08 Villingen spürt man so langsam das Kribbeln in der Magengrube. Nach dem glanzvollen Sieg im südbadischen Pokalfinale gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen fiebern die Schwarz-Weißen nun der Auslosung für die erste Runde des DFB-Pokals entgegen, die diesen Samstag ab 18 Uhr im deutschen Fußballmuseum in Dortmund stattfindet und live in der ARD übertragen wird. Die Fans der Nullachter haben die Möglichkeit, die Auslosung per „public viewing“ zu verfolgen. Eigens dafür hat der FC08 einen Raum im Villinger Gasthaus Ott in der Färberstraße 36 reserviert. Alle Fans, Anhänger und Sympathisanten sind herzlich eingeladen, die Auslosung dort zu verfolgen. Derweil wird FC08-Präsident Leo Grimm der ARD je nach Verlauf der Auslosung Rede und Antwort stehen. Er reist gemeinsam mit seiner Ehefrau Elke sowie Finanzvorstand Reinhard Warrle nach Dortmund, um live vor Ort zu verfolgen, wie Nia Künzel als Losfee unter anderem für den FC08 fungiert.

Derweil laufen im Hintergrund schon die Vorbereitungen auf das DFB-Pokalspiel, das voraussichtlich zwischen dem 9. Und 12. August stattfinden wird. FC08-Beiratsvorsitzender und Architekt Andreas Flöss befindet sich derzeit noch in Verhandlungen mit der Stadt Villingen-Schwenningen, was die Kapazität der heimischen MS Technologie Arena anbelangt – mit einem ersten sehr erfreulichen Ergebnis: „Wenn wir alle Auflagen erfüllen, hat uns die Stadt eine Kapzität von bis zu 12.000 Zuschauern für die MS Technologie Arena in Aussicht gestellt.“ Mit diesem stark erhöhten Fassungsvermögen wäre ein Heimspiel für den FC08 Villingen natürlich noch attraktiver. Auch für die Stadt Villingen-Schwenningen dürfte es wohl erstrebenswert sein, wenn dieses bundesweit interessante Spiel in der heimischen Arena stattfindet. Der FC08 hat bereits auch eine Arbeitsgruppe für die Organisation des DFB-Pokalspiels eingerichtet, die Bereitsvorsitzender und Architekt Andreas Flöss leitet. Er wird auch gemeinsam mit der Leiterin der Geschäftstelle, Karin Hermann, sowie Pressesprecher Alexander Rieckhoff nächste Woche nach Offenbach zu einem Agenda Workshop des DFB reisen, um sich dort noch mal ausführlich mit den Auflagen für das DFB-Pokalspiel auseinandern zu setzen.

Weitere News

U23 geht mit 4 Neuzugängen in Verbandsliga

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über die Vertragsverlängerungen mit den U23 Spielern Fabio Chiurazzi, Alexander German und Manuel Passarella (von links) Nun steht es endgültig fest: Die U23 des FC 08 Villingen steigt in die Verbandsliga Südbaden auf....

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Mittelfeldspieler Harry Föll

FC 08 verpflichtet Mittelfeldspieler Harry Föll

Der FC 08 Villingen kann eine weitere Neuverpflichtung vermelden: Mit dem 22-jährigen Harry Föll kommt ein sehr guter Mittelfeldspieler vom Liga-Konkurrenten SV Oberachern zu den Nullachtern, der bereits höherklassig gespielt hat. Aller Voraussicht nach sind jetzt...

mehr lesen
FC 08 holt Stürmertalent vom SV Sandhausen

FC 08 holt Stürmertalent vom SV Sandhausen

Der FC 08 Villingen feilt weiter an seinem Konzept, eine Oberligamannschaft aus vorrangig jungen Perspektivspielern zu formen. Dazu passt, dass die Nullachter mit dem gerade mal erst 19-jährigen Konstantin Schiler einen hochtalentierten Stürmer vom SV Sandhausen II...

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Daniele Bruno vom SC Freiburg

FC 08 verpflichtet Daniele Bruno vom SC Freiburg

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über Neuzugang Daniele Bruno. Quelle: FC 08 VillingenDer FC 08 Villingen ist trotz der aktuellen Corona-Krise weiter intensiv mit den Kaderplanungen beschäftigt. Nun verpflichten die Nullachter mit dem 21-jährigen Daniele...

mehr lesen