Foto: tx.photographie

Gegen den FV Ravensburg mit breiter Brust

Der FC08 Villingen kann nach der tollen Aufholjagd gegen den SGV Freiberg und dem 2:2 in letzter Minute heute mit breiter Brust das Heimspiel gegen den FV Ravensburg auf dem Kunstrasen im Villinger Friedengrund bestreiten (Spielbeginn: 15 Uhr). Da der Rasen der MS Technologie Arena noch nicht bespielbar ist, wird dort diese wichtige, richtungsweisende Partie stattfinden.

V.a. mit dem Aufritt seiner Mannschaft in der zweiten Halbzeit in Freiberg konnte Maric zufrieden sein. Auch die Einwechslungen wie z.B. die durch den aus der 2. Mannschaft zurückgekehrten Teyfik Ceylan machten sich bezahlt. Was Maric in Freiberg besonders gefiel, war die hevorragende Moral und, “dass viele zweite Bälle gewonnen wurden”.

Was den heutigen Gegner anbelangt, warnt Maric seine Mannschaft, sich nicht vom derzeitigen 11. Tabellenplatz täuschen zu lassen: “Vom Kader her ist das eine Top 5-Mannschaft”.

Da die Konkurrenz an der Tabellenspitze fast durchweg machbare Aufgaben vor sich hat, muss der FC08 eigentlich einen Dreier holen, um vorne auf Tuchfühlung zu bleiben. Und wie gegen Freiberg fordert Maric von seiner Elf nicht nur eine gute Moral, sondern auch körperliche Robustheit: “Die Ravensburger haben einige richtige Kanten im Kader. Da müssen wir dagegenhalten.”

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographieDer FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen