Foto: tx.photographie

Pokalderby steigt in Hochemmingen

Das großartige Pokalerlebnis vom vergangenen Wochenende gegen Fortuna Düsseldorf mit dem denkbar knappen Ausgang vor 8.300 Zuschauern dürfte für den FC 08 Villingen eigentlich schon genug Motivation sein, heute Abend die 1. Runde im südbadischen Pokal beim FC Hochemmingen unbeschadet zu überstehen und wieder in Richtung Pokalfinale zu marschieren.

Die Vorzeichen stehen natürlich umgekehrt zum DFB-Pokalspiel gegen die Fortuna. Diesmal ist der FC 08 Villingen als Oberligist haushoher Favorit, der FC Hochemmingen als Bezirksligist ein krasser, aber keineswegs zu unterschätzender Außenseiter. Besonders spannend macht diese Partie auch die Tatsache, dass mit Mario Maus ein langjähriger ehemaliger Nullachter den FC Hochemmingen trainiert. “Mit meinem Trainerkollegen Jago Maric habe ich im Fußall so einiges zusammen erlebt. Schließlich war ich 10 Jahre lang beim FC 08 Villingen als Spieler tätig”, sagt Mario Maus, will aber keine Nostalgie aufkommen lassen. “Für den FC Hochemmingen – und natürlich auch für mich als Trainer – ist dieses Pokalspiel ein echter Höhepunkt.”

FC 08-Trainer Jago Maric fordert volle Konzentration und keinen Zweifel über einen schwarz-weißen Sieg aufkommen zu lassen. “Ich habe den Spielern am Montag im Training gesagt, dass ich ab heute keine Diskussionen mehr über Düsseldorf hören will”, gibt sich Maric ganz fokussiert auf das Hochemmingen-Spiel. Und er mahnt auch schon mal: “Wir dürfen nicht schlampig werden, sonst ergeht es uns wie Düsseldorf und wir kommen in Bedrängnis.” Die Gastgeber rechnen bei diesem Spiel mit einem großen Zuschauerzuspruch. Spielbeginn in Hochemmingen ist heute um 18:30 Uhr.

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographieDer FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen