Foto: tx.photographie

U23 in leichter Favoritenrolle

Nach dem wichtigen Dreier beim Tabellenletzten SC Markdorf hat die U23 von Coach Marcel Yahyaijan am Samstag, 17:30 Uhr, auf dem heimischen Kunstrasenplatz die Gelegenheit, gegen die SG Dettingen-Dingelsdorf weiter Boden im Kampf um die vorderen Plätze gut zu machen.

Währen die Oberligamannschaft aufgrund der Unbespielbarkeit des Rasens in der MS Technologie Arena pausieren muss (aus Sicherheitsgründen wäre eine Austragung der Partie gegen den SSV Reutlignen auf dem Kunstrasenplatz nicht möglich gewesen), muss die U23 gegen den Tabellenzehnten vom Bodensee ran. Keine leichte Aufgabe, wenn man sich das Hinspiel betrachtet. Da tat sich die U23 sehr schwer und gewann nur dank eines späten Treffers mit 1:0. Insofern warnt Marcel Yahyaijan davor, Dettingen-Dingelsdorf zu unterschätzen: „Ich erwarte ein ähnlich enges Spiel wie in der Hinrunde, da Dettingen-Dingelsdorf sehr unbequem zu bespielen ist. Sieben ihrer acht Saisonniederlagen haben sie nur mit einem Tor unterschied verloren.“ Was den jungen Trainer der U23 zuversichtlich stimmt ist die Leistung und insbesondere die Einstellung seines Teams in dem ersten Rückrundenspiel gegen den SC Markdorf.

Auch die Art und Weise, wie sich der Winter-Neuzugang Marijan Tucakovic ins Team eingefügt hat, ist positiv für seine Mannschaft: „Er ist ein feiner Typ und bringt die fußballerische Klasse mit, die wir voher nicht hatten.“ Da Tabellenführer DJK Donaueschingen am vergangenen Spieltag beim 2:2 gegen Löffingen Punkte liegen ließ, hoffen die jungen Nullachter in Lauerstellung auf Platz 2, dass dies eventuell auch beim Heimspiel gegen den Verbandsligaabsteiger FC Singen 04 der Fall sein könnte.

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographieDer FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen

FC 08-Spiele fallen aus

FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan und sein Co-Trainer Carsten Neuberth können leider noch nicht absehen, wann der FC 08 wieder spielt. Foto: tx.photographie Liebe Fans und Anhänger des FC 08, wie Ihr sicher schon erfahren habt, hat der Südbadische Fußballverband...

mehr lesen