Foto: tx.photographie

Zum Auftakt eine Testspielniederlage

„Es ist immer schwierig so ein erstes Spiel nach der Winterpause zu bewerten. Unsere beiden neuen Spieler Mustapha und Baldè, der sehr viel Zweikampfstärke hat, zeigten gute Ansätze“, resümierte FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan nach dem Testspiel gegen den FC Holzhausen in Eutingen.

Natürlich rieben sich einige Nullachtfans die Augen, als sie das Ergebnis vom ersten Testsspiel erfuhren. Die Nullachter bestimmten in Eutingen gegen den ambitionierten Landesligisten FC Holzhausen zwar das Spiel über weite Strecken, doch vor dem Tor fehlte einfach die Durchschlagskraft. Ganz anders die Holzhausener, die von Beginn an sehr effektiv auftraten: Bis zu 21. Minute lag der Gegner durch zwei Treffer von Janik Michel in Führung. Danach verpassten es die Villinger trotz Überlegenheit vor und nach der Pause, zumindest noch eine Ergebniskorrektur vorzunehmen. Sowohl Benedikt Haibt als auch Tobias Weißhaar und gleich mehrfach Kamran Yahyaijan scheiterten beim Torabschluss.

Die Augen der FC08-Kiebitze waren in dem Spiel besonders auf Somen Tchoyi gerichtet. Der ehemalige Profi von Red Bull Salzburg und FC Augsburg sowie ehemalige kamerunische Nationalspieler hatte einen Gastauftritt gegen Holzhausen. Der war jedoch noch nicht so überzeugend, dass Sportvorstand Arash Yahyaijan sich schon zu einer Verpflichtung hätte durchringen können:

„Was Somen Tchoyi spielerisch macht, hat Hand und Fuß. Aber wir hatten nicht den Eindruck, dass er topfit ist. Wir benötigen jedoch Spieler, die uns sofort weiterhelfen können und in unser System passen. Wir werden keinen Spieler verpflichten, nur weil er eine gute Vita hat.“ Hier will Arash Yahyaijan noch mal Gespräche mit dem 35-jährigen führen.

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographie Der FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen