Vor der Winterpause noch einen Dreier im Spitzenspiel

Der Oberligaelf des FC 08 Villingen steht am Samstag um 14 Uhr in der MS Technologie-Arena eine richtungsweisende Begegnung bevor. Im Spitzenspiel mit dem Göppinger SV geht es darum, noch mal einen psychologisch wichtigen Sieg einzufahren und gleichzeitig weiter an der Tabellenspitze dran zu bleiben.

Die Konstellation könnte kaum spannender sein. Der FC 08 liegt nur zwei Punkte und zwei Ränge hinter den Göppingern, die in der Vorrunde lange Zeit Tabellenführer waren, aber dann den VFB Stuttgart II und die Stuttgarter Kickers passieren lassen mussten. Mit einem Sieg gegen die Göppinger könnten sich die Nullachter nicht nur für die unnötige 1:3-Hinspielniederlage revanchieren, sondern gleichzeitig auch an den Göppingern in der Tabelle vorbeiziehen und sich für 2020 eine sehr gute Ausgangsposition verschaffen. „Das Ergebnis des letzten Spiels vor der Winterpause ist auch psychologisch wichtig. Die Jungs werden sich zerreißen und wollen mit einem guten Gefühl in die sechswöchige Pause gehen“, sagt FC 08-Sportvorstand Arash Yayhaijan. Und Cheftrainer Jago Maric ergänzt: „Wir wollen am Samstag unbedingt gewinnen und uns mit einem Sieg von unseren treuen Zuschauern in die Winterpause verabschieden.“

Begünstigt wird dieses Vorhaben auch durch die Tatsache, dass sich die personelle Situation weiter entspannt hat. Abwehrspieler Patrick Peters ist nach seiner Muskelverhärtung wieder mit dabei. Bei der Vorbereitung für die Rückrunde werden dann wieder Daniel Wehrle, Benedikt Haibt, Nico Tadic und Mauro Chiurazzi mit dabei sein, so dass der FC 08 noch mal deutlich verstärkt die restliche Saison im Frühjahr angehen kann. Valentin Vochatzer wird diese Saison voraussichtlich keinen Einsatz mehr haben. Besonders achten müssen die Nullachter am Samstag auf den torgefährlichen Göppinger Mittelfeldspieler Kevin Dicklhuber. „Aber auch sonst hat der GSV eine starke und erfahrene Mannschaft“, warnt Trainer Jago Maric, der zum Abschluss des Fußballjahres 2019 noch mal auf einen sehr guten Zuschauerzuspruch hofft.

Weitere News

U23 geht mit 4 Neuzugängen in Verbandsliga

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über die Vertragsverlängerungen mit den U23 Spielern Fabio Chiurazzi, Alexander German und Manuel Passarella (von links) Nun steht es endgültig fest: Die U23 des FC 08 Villingen steigt in die Verbandsliga Südbaden auf....

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Mittelfeldspieler Harry Föll

FC 08 verpflichtet Mittelfeldspieler Harry Föll

Der FC 08 Villingen kann eine weitere Neuverpflichtung vermelden: Mit dem 22-jährigen Harry Föll kommt ein sehr guter Mittelfeldspieler vom Liga-Konkurrenten SV Oberachern zu den Nullachtern, der bereits höherklassig gespielt hat. Aller Voraussicht nach sind jetzt...

mehr lesen
FC 08 holt Stürmertalent vom SV Sandhausen

FC 08 holt Stürmertalent vom SV Sandhausen

Der FC 08 Villingen feilt weiter an seinem Konzept, eine Oberligamannschaft aus vorrangig jungen Perspektivspielern zu formen. Dazu passt, dass die Nullachter mit dem gerade mal erst 19-jährigen Konstantin Schiler einen hochtalentierten Stürmer vom SV Sandhausen II...

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Daniele Bruno vom SC Freiburg

FC 08 verpflichtet Daniele Bruno vom SC Freiburg

FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan freut sich über Neuzugang Daniele Bruno. Quelle: FC 08 VillingenDer FC 08 Villingen ist trotz der aktuellen Corona-Krise weiter intensiv mit den Kaderplanungen beschäftigt. Nun verpflichten die Nullachter mit dem 21-jährigen Daniele...

mehr lesen