Auch Steven Ukoh fand im Pokalspiel gegen den Lahrer SC nicht den Weg ins Tor. Foto: Peter Heck

 

Ein Pokaldebakel und ein Arbeitssieg

Die Erleichterung nach dem 2:1-Arbeitssieg gegen den SV Sandhausen war den Spielern nach dem Schlusspfiff deutlich  anzumerken. Überschwänglicher Jubel nach einem eher unterdurchschnittlichen Spiel vor 400 Zuschauern in der MS Technologie-Arena. Doch umso wichtiger nach dem 0:4-Pokaldebakel in Lahr.

Dort hatte die Oberliga-Elf des FC 08 Villingen am Tag der deutschen Einheit eine indiskutable Vorstellung abgeliefert und war sang- und klanglos im Achtelfinale ausgeschieden. Gegen verteidigungs- und zweikampfstarke Lahrer hatten die Nullachter im für die Villinger scheinbar verfluchten Volksbank-Lahr-Stadion keine Mittel gefunden, um wenigstens ein Tor zu erzielen. Und umso ärglicher, da mit dem Regionalisten Bahlinger SC ebenfalls ein Großkaliber ausgeschieden war.

Umso wichtiger dann, dass der FC 08 durch den wichtigen Heimsieg gegen den SV Sandhausen II wieder Selbstvertrauen schöpfte und sich in der Tabelle auf Rang 6 verbesserte. Auch wenn der Sieg am Ende durchaus schmeichelhaft war – zumal die Sandhauser zahlreiche klare Chancen versiebten. Die Villinger machten es diesmal in Sachen Chancenverwertung deutlich besser und siegten dank Toren des vorbildlich auftretenden Kapitäns Dragan Ovuka (76.) sowie durch einen Foulelfmeter durch Tevfik Ceylan (78.) bei einem Gegentreffer in der 88. Minute durch Borie mit 2:1. 

Weitere News

Vor der Winterpause noch einen Dreier im Spitzenspiel

Vor der Winterpause noch einen Dreier im Spitzenspiel

Der Oberligaelf des FC 08 Villingen steht am Samstag um 14 Uhr in der MS Technologie-Arena eine richtungsweisende Begegnung bevor. Im Spitzenspiel mit dem Göppinger SV geht es darum, noch mal einen psychologisch wichtigen Sieg einzufahren und gleichzeitig weiter an...

mehr lesen
FC 08 verpflichtet Perspektivspieler Antonio Ruberto

FC 08 verpflichtet Perspektivspieler Antonio Ruberto

FC 08 Sportvorstand Arash Yahyaijan (links) und Sportdirektor Marcel Yahyaijan (rechts) freuen sich über den neuesten Neuzugang, Perspektivspieler Antonio Ruberto. Mit dem 19-jährigen Antonio Ruberto verpflichtet der FC 08 Villingen zum 1.1.2020 einen jungen...

mehr lesen
FC 08 holt Remis im Derby

FC 08 holt Remis im Derby

Foto: tx.photographie Schlechter hätte die Partie für die Nullachter auf dem Kunstrasen in Rielasingen-Arlen kaum beginnen können. Es waren nicht mal zwei Minuten gespielt, da durften die Gastgeber sich schon über einen verwandelten Foulelfmeter freuen. Und trotz des...

mehr lesen