FC 08 Villingen - SV Sandhausen II
Diesen Moment haben die Fans des FC 08 Villingen lange herbei gesehnt. Endlich geht es nach der Corona-Zwangspause wieder los mit Oberliga-Fußball. Erster Gegner ist diesen Samstag, 22. August, um 15:30 Uhr der SV Sandhausen II in der MS Technologie-Arena.
“Auch wenn wir Corona-bedingt nur eine zerstückelte Vorbereitung hatten und sicher noch nicht bei 100 Prozent sind, freuen wir uns ungemein auf dieses Spiel”, sagt FC 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan. Der FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan sieht im ersten Gegner eine Art Überraschungspaket: “Es ist ganz schwierig, sich auf diese Mannschaft vorzubereiten, weil wir nicht wissen, wer von den Profis bei der U23 des SV Sandhausen mitspielen wird. Klar ist auf jeden Fall, dass wir sonst auf eine noch recht unerfahrene, aber fußballerisch sehr gute Mannschaft treffen werden. So ähnlich also wie wir selbst.” Fehlen wird im Kader der vom SC Freiburg gekommene Offensivakteur Daniele Bruno. Nachdem er einen Schlag gegen den Knöchel in einem Vorbereitungsspiel bekommen hat, muss er operiert werden und fällt vorläufig aus.
Mit dem Erreichen des Achtelfinals im südbadischen Pokal nach einem souveränen 3:0 beim FC Neustadt hat der FC 08 Villingen schon mal ein wichtiges Etappenziel erreicht. Dies ist umso höher zu bewerten, da der Favorit um den Pokalsieg, der Regionalligist und langjährige Rivale Bahlinger SC, bereits durch ein sang- und klangloses 0:3 beim Freiburger FC ausgeschieden ist. Für den BSC scheint ein Fluch auf dem Pokal zu liegen.
Mit der Leistung im Pokalspiel beim FC Neustadt war Marcel Yahyaijan überwiegend recht zufrieden. “Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir durch die zwischenzeitliche Quarantäne viel Zeit verloren haben”, so der Chefcoach der Nullachter. “Natürlich wollen wir im ersten Heimspiel gleich mal drei Punkte in der MS Technologie-Arena behalten. Die Jungs haben im Training super mitgezogen und sind heiß auf dieses Spiel.”
Da die Zuschauerkapazität auf 500 Personen begrenzt ist und nur noch insgesamt 280 Tickets in den freien Verkauf gehen, sollten sich die Fans sputen. Am heutigen Freitag, 21. August, findet wieder von 15 bis 17 Uhr ein Ticketvorverkauf an der MS Technologie-Arena statt. Die Eintrittskarten kosten 10 Euro, für Kinder unter 10 Jahren 6 Euro. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere News

Gegen die “Wundertüte” SV Oberachern

  „Das wird ein ganz ungewöhnliches und ungewohntes Spiel“, sagt FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan über den nächsten Gegner SV Oberachern. Denn der südbadische Oberliga-Rivale musste wegen eines positiven Corona-Falles eine Quarantäne-Zwangspause von zwei Wochen...

mehr lesen

Dritter Auswärts-Dreier in Folge

FC 08-Cheftrainer Marcel Yayhaijan hatte auch beim FFC die richtige Strategie parat. Foto: tx.photographie Die Oberligamannschaft des FC 08 Villingen hat beim Traditionsduell beim Freiburger FC den dritten Auswärts-Dreier in Folge eingefahren. Stürmer Kamran Yahyaijan...

mehr lesen

Zum Traditions-Duell beim FFC

Feierte bei seinem FC 08-Debüt gegen die Stuttgarter Kickers einen blendenden Einstand: Neuzugang Thomas Kunz, auf dessen Qualitäten es auch sicherliche gegen den FFC ankommt. Foto: tx.photographie Es ist die harte dritte englische Woche, die nun die...

mehr lesen

U23 holt den ersten Dreier

Viel Grund zum Jubeln hatten die Spieler der U23 des FC 08 gegen den SC Lahr. Foto: direvi Endlich konnte sich die U23 des FC 08 Villingen belohnen und mit einem überzeugenden 3:0 gegen den SC Lahr in der MS Technologie-Arena ihren ersten Verbandsliga-Dreier vor 150...

mehr lesen