Oberligaelf vor hoher Hürde in Pforzheim – U23 muss nach Überlingen

“Das wird ein ganz schweres Spiel”, sagte FC 08-Cheftrainer Jago Maric vor der Auswärtspartie im Pforzheimer Holzhofstadion am heutigen Samstag um 14 Uhr. Und er weiß, wovon er spricht. Denn die Pforzheimer sind zum einen bereits seit neun Spielen ungeschlagen und haben in der laufenden Saison nur fünf Gegentore kassiert. Es wird also eine knifflige Aufgabe für die Offensiv-Abteilung des FC 08 werden, das Pforzheimer Bollwerk zu überwinden. Umso wichtiger, dass Tobias Weißhaar wieder im Kader steht. Der Mittelfeldspieler und Offensiv-Motor, der zuletzt urlaubsbedingt gefehlt hat, wäre insofern eine mögliche Option für die Villinger Stammelf. Verzichten muss der FC 08 zumindest am Anfang noch auf Stürmer Damian Kaminski, der nach seiner Muskelverletzung immer noch nicht ganz 100prozentig hergestellt ist. Er wird voraussichtlich auf der Reservebank Platz nehmen. Im Tor wird diesmal Marcel Bender stehen, da Andrea Hoxha wieder auf Reisen mit der U21-Nationalmannschaft Albaniens ist. Am Dienstag steht das Balkan-Derby gegen Kosovo im Rahmen der Europameisterschafts-Qualifikation an. Da der FC 08 zumindest in der Oberliga auch schon seit Mitte August (0:3 gegen den SSV Reutlingen) und seit immerhin sieben Liga-Partien ungeschlagen ist, können die Schwarz-Weißen durchaus selbstbewusst anreisen. Die Nullachter wollen sich für das Spitzenspiel gegen die Stuttgarter Kickers eine gute Ausgangsposition verschaffen und unbedingt in Pforzheim punkten. Immerhin liegt der FC 08 auf dem derzeit 6. Rang nur einen Punkt hinter dem Zweitplatzierten VFB Stuttgart II. Die Liga gestaltet sich bisher auch sonst sehr ausgeglichen, da z.B. zwischen dem Tabellenzweiten VFB II und dem 12. SGV Freiburg nur drei Punkte Abstand liegen.

Seit sage und schreibe acht Spieltagen ungeschlagen ist die U23 des FC 08 Villingen in der Landesliga Südbaden III. Das bedeutete nach dem souveränen 2:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den FC Bad Dürrheim die unangefochtene Tabellenführung. Bemerkenswert ist dabei auch, dass Torjäger Florian Kaltenbach in nur 8 Spielen zehnmal getroffen hat. Die Überlinger sind sehr unberechenbar, belegen derzeit mit 11 Punkten den 9. Tabellenplatz. Zuletzt zeigte die Kurve der Seehasen mit einem souveränen 5:2-Sieg beim Aufsteiger Gutmadingen wieder ganz klar nach oben. Die jungen Nullachter sollten die Überlinger also keinesfalls unterschätzen.

Weitere News

FC 08 Villingen wünscht Prosit Neujahr!

FC 08 Villingen wünscht Prosit Neujahr!

Eines der absoluten Highlights in 2019: Der FC 08 jubelt nach dem 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf vor begeisterten 9.000 Zuschauern in der MS Technologie-Arena. Foto: Marc Eich Der FC 08 Villingen wünscht allen Mitgliedern, Fans, Anhängern und Sympathisanten einen guten...

mehr lesen
U23 als souveräner Tabellenführer in die Winterpause

U23 als souveräner Tabellenführer in die Winterpause

Foto: tx.photographie Selten hat eine Mannschaft der Landesliga Südbaden Staffel III derart ihren Stempel aufgedrückt. Nach zwei knapp gescheiterten Nicht-Aufstiegen überzeugte die Mannschaft von Trainer Marcel Yahyaijan in dieser Saison bislang mit einer...

mehr lesen
Maric-Elf überwintert auf Platz 7

Maric-Elf überwintert auf Platz 7

Foto: tx.photographie Den Abschluss vor der Winterpause hatten sich Trainer Jago Maric und seine Mannschaft ganz anders vorgestellt. Statt einem Dreier als Adventsgeschenk für die heimischen Zuschauer gab es ein bitteres 0:2 gegen einen abgezockten Göppinger SV....

mehr lesen
Vorbericht U23 FC Löffingen

Vorbericht U23 FC Löffingen

Die U23 des FC 08 Villingen möchte im Heimspiel gegen den FC Löffingen am Samstag um 17:30 Uhr unbedingt gewinnen und die erste Saisonniederlage aus der vergangenen Woche in Neustadt damit vergessen machen. Zwar war die 0:3-Niederlage der „jungen“ Nullachter beim FC...

mehr lesen