Oberligaelf vor hoher Hürde in Pforzheim – U23 muss nach Überlingen

“Das wird ein ganz schweres Spiel”, sagte FC 08-Cheftrainer Jago Maric vor der Auswärtspartie im Pforzheimer Holzhofstadion am heutigen Samstag um 14 Uhr. Und er weiß, wovon er spricht. Denn die Pforzheimer sind zum einen bereits seit neun Spielen ungeschlagen und haben in der laufenden Saison nur fünf Gegentore kassiert. Es wird also eine knifflige Aufgabe für die Offensiv-Abteilung des FC 08 werden, das Pforzheimer Bollwerk zu überwinden. Umso wichtiger, dass Tobias Weißhaar wieder im Kader steht. Der Mittelfeldspieler und Offensiv-Motor, der zuletzt urlaubsbedingt gefehlt hat, wäre insofern eine mögliche Option für die Villinger Stammelf. Verzichten muss der FC 08 zumindest am Anfang noch auf Stürmer Damian Kaminski, der nach seiner Muskelverletzung immer noch nicht ganz 100prozentig hergestellt ist. Er wird voraussichtlich auf der Reservebank Platz nehmen. Im Tor wird diesmal Marcel Bender stehen, da Andrea Hoxha wieder auf Reisen mit der U21-Nationalmannschaft Albaniens ist. Am Dienstag steht das Balkan-Derby gegen Kosovo im Rahmen der Europameisterschafts-Qualifikation an. Da der FC 08 zumindest in der Oberliga auch schon seit Mitte August (0:3 gegen den SSV Reutlingen) und seit immerhin sieben Liga-Partien ungeschlagen ist, können die Schwarz-Weißen durchaus selbstbewusst anreisen. Die Nullachter wollen sich für das Spitzenspiel gegen die Stuttgarter Kickers eine gute Ausgangsposition verschaffen und unbedingt in Pforzheim punkten. Immerhin liegt der FC 08 auf dem derzeit 6. Rang nur einen Punkt hinter dem Zweitplatzierten VFB Stuttgart II. Die Liga gestaltet sich bisher auch sonst sehr ausgeglichen, da z.B. zwischen dem Tabellenzweiten VFB II und dem 12. SGV Freiburg nur drei Punkte Abstand liegen.

Seit sage und schreibe acht Spieltagen ungeschlagen ist die U23 des FC 08 Villingen in der Landesliga Südbaden III. Das bedeutete nach dem souveränen 2:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den FC Bad Dürrheim die unangefochtene Tabellenführung. Bemerkenswert ist dabei auch, dass Torjäger Florian Kaltenbach in nur 8 Spielen zehnmal getroffen hat. Die Überlinger sind sehr unberechenbar, belegen derzeit mit 11 Punkten den 9. Tabellenplatz. Zuletzt zeigte die Kurve der Seehasen mit einem souveränen 5:2-Sieg beim Aufsteiger Gutmadingen wieder ganz klar nach oben. Die jungen Nullachter sollten die Überlinger also keinesfalls unterschätzen.

Weitere News

Der Tipp von Massai gegen die Kickers

Der Tipp von Massai gegen die Kickers

Immer wieder betrachtete Massai die vier großen Dallen in der Wand seiner Box. Vier Hufabdrücke für vier bittere Gegentore, die Massai jeweils aus blanker Wut mit Huftritten verursacht hatte. Pfleger Rüdi hatte ganz schön mit dem Vorzeige-Zebra des Cirkus Krone...

mehr lesen
U23: Der Tabellenführer empfängt Denkingen

U23: Der Tabellenführer empfängt Denkingen

Am Samstag, 19.10. im Friedengrund (Kunstrasen-Stadion). Der Anpfiff ist um 14:00 Uhr. (ri) Die U23 marschiert weiter unangefochten voran als ungeschlagener Spitzenreiter in der Landesliga Südbaden III. Dank einem 2:1-Auswärtssieg beim FC Überlingen bauten die jungen...

mehr lesen
Ein Pokaldebakel und ein Arbeitssieg

Ein Pokaldebakel und ein Arbeitssieg

Auch Steven Ukoh fand im Pokalspiel gegen den Lahrer SC nicht den Weg ins Tor. Foto: Peter Heck  Die Erleichterung nach dem 2:1-Arbeitssieg gegen den SV Sandhausen war den Spielern nach dem Schlusspfiff deutlich  anzumerken. Überschwänglicher Jubel nach einem eher...

mehr lesen