Spannendes Südbaden-Duell unter Flutlicht

Es ist das mit Spannung erwartete erste Flutlichtspiel in der MS Technologie-Arena. Und gleich eines, das in mehrfacher Hinsicht sehr spannend und brisant werden dürfte. Zum einen trifft der FC 08 Villingen heute um 19:30 Uhr mit dem 1. FC Rielasingen-Arlen auf den Endspielgegner aus dem vergangenen südbadischen Pokal. Der FC 08 hatte sich in Pfullendorf mit 3:1 souverän durchgesetzt, die Gäste wollen natürlich jetzt in der Oberliga Revanche nehmen. Zum anderen steht mit dem ehemaligen Villinger Stammtorhüter Christian Mendes jetzt bei Rielasingen-Arlen ein Mann zwischen den Pfosten, der beim Pokalfinale noch für den FC 08 gespielt hatte. Und schließlich dürften aufgrund der räumlichen Nähe zu den Hegauern auch etliche Gästefans den Weg in den Villinger Friedengrund finden. Da würden sich die Verantwortlichen des FC 08 natürlich freuen, wenn der schwarz-weiße Anhang besonders zahlreich in der MS Technologie-Arena vertreten sein wird. Der FC 08 rechnet auf jeden Fall mit einer vierstelligen Kulisse.

Der Aufsteiger aus dem Hegau hätte kaum besser in die Saison starten können. Zwei Siege, unter anderem vergangene Woche ein 2:0 gegen den SSV Reutlingen, stehen nach drei Spielen zu Buche. Das bedeutet für Trainer Michael Schilling und sein Team, aktuell einen guten 5. Tabellenplatz. Beim FC 08 Villingen sind die Vorzeichen, was den Saisonstart anbelangt, bisher noch umgekehrt. Es standen zwei Auftaktniederlagen gegen den Göppinger SV und den SSV Reutlingen – allerdings jeweils auswärts – zu Buche. Bei der Heimpremiere gegen den VFB Stuttgart II gab es am Ende für den FC 08 zwar „nur“ einen Punkt, doch dieser war ob der Spielstärke der Bundesligareserve nicht hoch genug einzuschätzen. FC 08-Cheftrainer Jago Maric rechnet heute Abend mit selbstbewusst aufspielenden Gästen, ist aber optimistisch: “Wir müssen gegen Rielasingen versuchen, an die Leistung vom Spiel gegen den VfB Stuttgart II anzuknüpfen und den ersten Dreier holen.”

Weitere News

U23 will zweiten Heimsieg

Die U23 des FC 08 Villingen will die unnötige, aber leider verdiente Auswärtsniederlage in Waldkirch schnell vergessen machen und beim Heimspiel gegen den SV Weil am Sonntag, 27. September, um 14 Uhr drei Punkte in der heimischen MS Technologie-Arena behalten....

mehr lesen

FC 08 will wieder auswärts punkten

Gerade gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen wird es auch darauf ankommen, dass sich die zuletzt treffsicheren FC 08-Stürmer wie Volkan Bak auch körperlich durchsetzen. Foto: tx.photographie„Das wird ein ganz schweres Auswärtsspiel. Wir fahren aber hin mit dem Ziel,...

mehr lesen

FC 08 holt ersten Heim-Dreier – U23 verliert in Waldkirch

Stürmer Kamran Yahyaijan (Hintergrund) und Volkan Bak wechseln sich in der Torschützenliste des FC 08 munter ab. Diesmal erzielte Bak mit einem herrlichen Treffer in der 31. Minute das Siegtor. Foto: tx.photographieZum Abschluss der dritten englischen Woche holte die...

mehr lesen

Gegen die “Wundertüte” SV Oberachern

  „Das wird ein ganz ungewöhnliches und ungewohntes Spiel“, sagt FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan über den nächsten Gegner SV Oberachern. Denn der südbadische Oberliga-Rivale musste wegen eines positiven Corona-Falles eine Quarantäne-Zwangspause von zwei Wochen...

mehr lesen