U23 muss zum Remiskönig FC Neustadt

Die weiter diese Saison ungeschlagene U23 des FC 08 Villingen und gleichzeitig souveräner Tabellenführer muss am Samstag um 14:30 Uhr beim FC Neustadt antreten.

Keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Marcel Yahyaijan, denn bei den Neustädtern zeigte die Erfolgskurve zuletzt deutlich nach oben, nachdem man zwischenzeitlich sogar auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht war. Doch nach zuvor neun sieglosen Spielen in Folge ließen die Neustädter zuletzt durch einen 2:0-Auswärtssieg in Löffingen und anschließend durch ein 1:1 gegen den FC Gutmadingen aufhorchen. Und FCN-Trainer Zejlko Cosic lobt vor allem die zuletzt deutlich sattelfestere Abwehr.

Die U23 des FC 08 Villingen, die zuletzt souverän beim FC Schonach mit 4:0 gewann, steht dieses Jahr in der Landesliga Südbaden Staffel III bisher nur für Superlative: Nach 14 Spielen noch immer ungeschlagen, 12 Siege und 2 Unentschieden auf dem Konto und mit 10 Punkten Vorsprung der Konkurrenz schon weit enteilt. Doch Coach Marcel Yahyaijan geht es nicht um die ungeschlagene Serie, sondern nur darum, „dass meine Spieler wieder ein starkes Spiel abliefern und die guten Trainingseindrücke bestätigen.“ Und was den kommenden Gegner anbelangt, gibt er sich respektvoll: „Der FC Neustadt ist besser, als der derzeitige vorletzte Tabellenplatz es aussagt.“

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographie Der FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen