Gerade gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen wird es auch darauf ankommen, dass sich die zuletzt treffsicheren FC 08-Stürmer wie Volkan Bak auch körperlich durchsetzen.

Foto: tx.photographie

FC 08 will wieder auswärts punkten

„Das wird ein ganz schweres Auswärtsspiel. Wir fahren aber hin mit dem Ziel, nicht mit leeren Händen zurückzufahren“, gibt FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan die Devise für die nächste Auswärtspartie bei den Sportfreunden Dorfmerkingen aus. Spielbeginn ist am Samstag, 26. September, um 14 Uhr.

Immerhin haben es die Dorfmerkinger bisher geschafft, nur eine Niederlage zu kassieren. Diese fiel allerdings mit 0:3 beim CFR Pforzheim vergangenes Wochenende recht deftig aus. Durch ein 0:0 im Mittwochsspiel in Rielasingen-Arlen konnte sich die Mannschaft von Helmut Dietterle ein Stück weit rehabilitieren.

Die Nullachter können diesmal erstmals seit drei Wochen ohne die Last eines Mittwochsspiels auflaufen. Allerdings ereilte die Mannschaft von Chefftrainer Marcel Yahyaijan das Verletzungspech doppelt hart. Mit Harry Föll und Tim Zölle fallen gleich zwei Akteure nach dem vergangenen Wochenende mit der bitteren Diagnose Kreuzbandriss aus. „Für die beiden tut es mir echt leid, denn sie waren auf einem sehr guten Weg“, sagt Marcel Yahyaijan. Der Verein überlegt derzeit, ob noch Spieler nachverpflichtet werden sollen.

Den kommenden Gegner Sportfreunde Dorfmerkingen hat der FC 08-Cheftrainer natürlich wieder genauestens analysiert. „Das ist eine sehr unbequeme Mannschaft, die viel übers Läuferische und Kämpferische kommt. Zudem ist der Platz in Dorfmerkingen schwer bespielbar“, schätzt Marcel Yahyaijan diese Aufgabe sehr schwer ein. „Dorfmerkingen spielt taktisch sehr interessant. Und sie haben mit Daniel Nietzer einen guten Stürmer, mit Marc Galego Vazquez sogar einen Ex-Profi in der Mannschaft. Sie haben also auch sehr gute Einzelspieler“, lobt der FC 08-Coach den Gegner.

Besonders freut sich Marcel Yahyaijan auf den Vergleich mit seinem Trainer-Kollegen Helmut Dietterle. „Er ist natürlich ein sehr erfahrener Mann mit seinen 69 Jahren. Auf dieses Kräftemessen bin ich insofern sehr gespannt“, schmunzelt der 27-jährige Trainer des FC 08 Villingen. Immerhin fahren die Schwarz-Weißen mit einer blütenweißen Auswärtsweste nach Dorfmerkingen – bisher haben die Nullachter alle drei Spiele auf fremden Plätzen gewonnen.

 

Weitere News

Trainingsauftakt beim FC 08

Trainingsauftakt beim FC 08

Nicht nur einige FC 08-Kiebitze freuten sich an diesem Tag. Auch der neue Trainer Ryszard Komornicki sowie die drei Neuzugänge Enrico Krieger (ganz frisch von den Stuttgarter Kickers verpflichtet), Neven Ivancic (ehemals FFC) sowie Königstransfer Marcel Sökler (SGV...

mehr lesen
Aufbruchstimmung beim FC 08!

Aufbruchstimmung beim FC 08!

„Wir sind auf einem sehr guten Weg. Und wir werden von Tag zu Tag besser“, lautete das Fazit von Andreas Flöss, Vorstand Infrastruktur und Technik bei der Hauptversammlung des FC 08 Villingen für die Jahre 2019 und 2020. Drei ganz wichtige Kernsätze standen am Ende...

mehr lesen

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographieDer FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen