U23 peilt vorzeitige Herbstmeisterschaft an

Die U23 des FC 08 Villingen kann am Wochenende mit einem weiteren Sieg beim FV Walbertsweiler-Rengetsweiler bereits vorzeitig die Herbstmeisterschaft sichern. Spielbeginn ist am Samstag um 15:30 Uhr.

Diesmal treffen die jungen Nullachter auf einen Gegner, der nur sehr schwer auszurechnen ist. Während der FV Walbertsweiler-Rengetsweiler zuletzt mit 0:4 beim Aufsteiger FC Gutmadingen kräftig unter die Räder gekommen ist, hat man im Heimspiel zuvor noch ein ganz anderes Gesicht gezeigt und den FC Löffingen mit einem defitigen 6:1 nach Hause geschickt. Derzeit belegen die Gastgeber Rang 11 mit aber nur vier Punkten Vorsprung auf den derzeitigen Tabellenletzten FC Neustadt. Von daher steckt der Gegner mitten im Abstiegskampf. Unbestritten ist die Heimstärke des FV WaRe. Bis auf das erste Heimspiel gegen den FC Bad Dürrheim (1:3) ist man zu Hause noch ungeschlagen.

„Der Gegner ist in der Tat sehr schwer auszurechnen. Wir stellen uns auf einen tiefen Platz und eine ordentliche Zuschauerkulisse ein, die die Heimmannschaft kräftig nach vorne peitschen wird. Doch trotz dieser Umstände muss es unser Anspruch sein, den sechsten Auswärtssieg in Folge einzufahren“, sagt U23-Coach Marcel Yahyaijan, der zuletzt eigentlich nur Kritik an seiner Mannschaft im Hinblick auf mangelnde Chancenverwertung üben konnte. Mit einem weiteren Auswärtssieg kann die U23 des FC 08 auf jeden Fall sicher die Herbstmeisterschaft klar machen.

Weitere News

Richtungsweisende Entscheidungen beim FC 08

Cheftrainer Marcel Yahyaijan gibt die neue Richtung beim FC 08 Villingen vor. Diese heißt u.a., dass man den Jugendspielern noch bessere Entfaltungsmöglichkeiten einräumen will. Foto: tx.photographie Der FC 08 Villingen trifft zum Jahreswechsel einige wichtige...

mehr lesen

Adventskalender: Keeper Karl Armbrust

Jubel bei Karl Armbrust und seinen Mannschaftskollegen nach dem sensationellen 2:0-Auswärtssieg beim Karlsruher SC am 7. September 1968. Foto / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffDie fünfte Tür beim FC 08-Retro-Adventskalender beschäftigt sich mit...

mehr lesen

3. Adventstürchen: 45 Tore von Gerd Klier

Gerd Klier kam 1968 nach Villingen und wurde zweimal Torschützenkönig der damals zweitklassigen Regionalliga Süd und avancierte damit zum Publikumsliebling. Quelle / Copyright: Archiv FC 08 Villingen / Herbert SchroffVon Alexander Rieckhoff Er war für den FC 08...

mehr lesen

FC 08-Adventskalender: Auf Schnee 1:3 gegen HSV

Vor 15.149 Zuschauern im schneebedeckten Friedengrund tauschten HSV-Kapitän und Nationalspieler Uwe Seeler und FC 08-Kapitän Robert Nies vor dem DFB-Pokalspiel die Vereinswimpel aus.  Quelle / Copyright:  Archiv FC 08 Villingen / Herbert Schroff  Von Michael Eich...

mehr lesen